Angebote zu "Geht" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Rausgekickt!
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein spannender Fußball-Thriller für alle Fans von FC St. Pauli und Co.!In Joshs Leben dreht sich alles um Fußball. Hunderttausende Fans folgen seinem YouTube-Channel "Kick it like Josh!" und auch offline läuft es für den 15-Jährigen rund: Er verbringt den Sommer im Soccer Camp in Kalifornien, der ultimativen Nachwuchsförderung für Spieler aus der ganzen Welt. Damit kommt er seinem Traum, in der B-Jugend des FC St. Pauli zu spielen, einen Riesenschritt näher. Doch dann verschwindet sein Kumpel Terry. Und plötzlich geht es nicht mehr um Taktik, Defensive und Offensive - sondern um Leben und Tod.Wolffs nervenaufreibender Mix aus packendem Thriller und hitzigem Fußball zieht nicht nur Fußballfans in seinen Bann. Dieses Abenteuer ist genau das Richtige für alle, die sich nicht nur auf dem Rasen, sondern auch zu Hause der Magie dieses Sportes nicht entziehen können.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Rausgekickt!
8,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein spannender Fußball-Thriller für alle Fans von FC St. Pauli und Co.!In Joshs Leben dreht sich alles um Fußball. Hunderttausende Fans folgen seinem YouTube-Channel "Kick it like Josh!" und auch offline läuft es für den 15-Jährigen rund: Er verbringt den Sommer im Soccer Camp in Kalifornien, der ultimativen Nachwuchsförderung für Spieler aus der ganzen Welt. Damit kommt er seinem Traum, in der B-Jugend des FC St. Pauli zu spielen, einen Riesenschritt näher. Doch dann verschwindet sein Kumpel Terry. Und plötzlich geht es nicht mehr um Taktik, Defensive und Offensive - sondern um Leben und Tod.Wolffs nervenaufreibender Mix aus packendem Thriller und hitzigem Fußball zieht nicht nur Fußballfans in seinen Bann. Dieses Abenteuer ist genau das Richtige für alle, die sich nicht nur auf dem Rasen, sondern auch zu Hause der Magie dieses Sportes nicht entziehen können.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Praxisratgeber zur Personalentwicklung
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einige Beispiele der vielen Fragen, welche das Buch beantwortet:- Was umfasst ein ganzheitliches Personalentwicklungs-Konzept? - - Welche Personalentwicklungsmassnahmen gibt es? - - Welche Personalentwicklungs-Instrumente sind wirksam? - - Was umfasst die Erfolgskontrolle und mit welchen Kennzahlen misst man? - - Wie organisiert man spannende und praxisnahe Workshops? - - Was beinhaltet ein zeitgemässes Karriere-Management? - - Wie stellen wir sicher, dass Gelerntes in der Betriebspraxis auch angewendet wird? - - Wen sollen wir wo und wie weiterbilden? - - Was umfasst eine Weiterbildungsvereinbarung mit Mitarbeitenden? - Dieses Buch geht die Personalentwicklung von der Bedarfsermittlung über die Planung und Umsetzung bis zur Erfolgskontrolle praxisnah und kompakt an. Die Vielfalt der Lernmethoden, die Grundregeln wirkungsvoller Wissensvermittlung, die Auswahl und Qualitätsbeurteilung von Seminaranbietern ebenso wie erfolgserprobte Schulungskonzepte stammen direkt aus der Unternehmenspraxis.Einige Themenbeispiele und Kapitel:- >Erhalt und Weiterentwicklung von Kernkompetenzen - - Die Mitarbeiterbeurteilung in der Personalentwicklung - - Sicherung des Bedarfs an Fachkräften und Know-how-Trägern- Weiterbildungsbedarfsabklärung im Mitarbeitergespräch - - Ablauf von Personalentwicklungsgesprächen - - Muster einer Aus- und Weiterbildungspolitik - - Kriterien zur Selektion von Personalentwicklungsmassnahmen - - Anforderungen an ein PE-Konzept - - Muster-Personalentwicklungsgespräch - - Führungskräfte- und Nachwuchsförderung - - Leitfaden eines Personalentwicklungsgespräches - - Beurteilungsbogen Kurzform für Leistungsbeurteilung - Die kostenlos downloadbaren Mustervorlagen bieten zahlreiche Zusatzleistungen: Über 100 Vorlagen wie Musterkonzepte, Merkblätter, Die Excel-Tools zur Berechnung, Analyse und Planung von Personalentwicklungsaufgaben sind besonders nutzenstiftend.Einige Beispiele der Tools: Mitarbeiterbeurteilungs-Auswertung, Mitarbeiterbefragungs-Auswertung, Schulungs- und Lernplan und mehr. Hinzu kommt eine über 25 Folien umfassende fertig gestaltete und getextete Powerpoint-Präsentation zu den Kernelementen der Personalentwicklung. Ein von A-Z ausformuliertes und über 30 Seiten umfassendes Personalentwicklungs-Musterkonzept zeigt Struktur und Gliederung auf, vermittelt Beispielsformulierungen für Aussagen und Grundsätze und macht auch konkrete inhaltliche Aussagen zu Aktivitäten, Planungen, Ausrichtungen und mehr

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Praxisratgeber zur Personalentwicklung
46,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einige Beispiele der vielen Fragen, welche das Buch beantwortet:- Was umfasst ein ganzheitliches Personalentwicklungs-Konzept? - - Welche Personalentwicklungsmassnahmen gibt es? - - Welche Personalentwicklungs-Instrumente sind wirksam? - - Was umfasst die Erfolgskontrolle und mit welchen Kennzahlen misst man? - - Wie organisiert man spannende und praxisnahe Workshops? - - Was beinhaltet ein zeitgemässes Karriere-Management? - - Wie stellen wir sicher, dass Gelerntes in der Betriebspraxis auch angewendet wird? - - Wen sollen wir wo und wie weiterbilden? - - Was umfasst eine Weiterbildungsvereinbarung mit Mitarbeitenden? - Dieses Buch geht die Personalentwicklung von der Bedarfsermittlung über die Planung und Umsetzung bis zur Erfolgskontrolle praxisnah und kompakt an. Die Vielfalt der Lernmethoden, die Grundregeln wirkungsvoller Wissensvermittlung, die Auswahl und Qualitätsbeurteilung von Seminaranbietern ebenso wie erfolgserprobte Schulungskonzepte stammen direkt aus der Unternehmenspraxis.Einige Themenbeispiele und Kapitel:- >Erhalt und Weiterentwicklung von Kernkompetenzen - - Die Mitarbeiterbeurteilung in der Personalentwicklung - - Sicherung des Bedarfs an Fachkräften und Know-how-Trägern- Weiterbildungsbedarfsabklärung im Mitarbeitergespräch - - Ablauf von Personalentwicklungsgesprächen - - Muster einer Aus- und Weiterbildungspolitik - - Kriterien zur Selektion von Personalentwicklungsmassnahmen - - Anforderungen an ein PE-Konzept - - Muster-Personalentwicklungsgespräch - - Führungskräfte- und Nachwuchsförderung - - Leitfaden eines Personalentwicklungsgespräches - - Beurteilungsbogen Kurzform für Leistungsbeurteilung - Die kostenlos downloadbaren Mustervorlagen bieten zahlreiche Zusatzleistungen: Über 100 Vorlagen wie Musterkonzepte, Merkblätter, Die Excel-Tools zur Berechnung, Analyse und Planung von Personalentwicklungsaufgaben sind besonders nutzenstiftend.Einige Beispiele der Tools: Mitarbeiterbeurteilungs-Auswertung, Mitarbeiterbefragungs-Auswertung, Schulungs- und Lernplan und mehr. Hinzu kommt eine über 25 Folien umfassende fertig gestaltete und getextete Powerpoint-Präsentation zu den Kernelementen der Personalentwicklung. Ein von A-Z ausformuliertes und über 30 Seiten umfassendes Personalentwicklungs-Musterkonzept zeigt Struktur und Gliederung auf, vermittelt Beispielsformulierungen für Aussagen und Grundsätze und macht auch konkrete inhaltliche Aussagen zu Aktivitäten, Planungen, Ausrichtungen und mehr

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Nachwuchsförderung im Sport
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die demographische Entwicklung, die Optionsvielfalt unserer Gesellschaft, aber auch die Bedeutung eines möglichst hochwertigen Schulabschlusses führen dazu, dass die Ressource Athlet zu einem immer knapperen Gut wird. Hinzu kommt, dass aufgrund des Bedürfnisses nach raschem Erfolg langfristige Perspektiven oftmals vernachlässigt werden. Vor diesem Hintergrund ist auf eine ganzheitlich ausgerichtete Nachwuchsförderung besonderes Augenmerk zu richten.Frank Heinzmann analysiert daher die Nachwuchsförderung in der Schweiz aus systemtheoretischer Perspektive. Er erarbeitet sieben Förderbereiche, welche die zentralen Themen des Nachwuchssports sowie mögliche Wege einer erfolgreichen Förderung aufzeigen. Der Autor geht davon aus, dass eine nachhaltige Nachwuchsförderung nur durch eine vernetzte Gesamtbetrachtung aller Förderbereiche gleichzeitig bewerkstelligt werden kann. Die Überprüfung erfolgt durch ein Modell, das ein kybernetisches Design verwendet.22 Variablen mit unterschiedlicher Wirkungsweise werden schliesslich als systemrelevant und zentral eingestuft.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Erfolgsfaktoren der NWF in Sportverbänden
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Nachwuchsförderung bildet eine zentrale Aufgabe von Sportverbänden. Diese sehen sich jedoch oftmals stark begrenzten Ressourcen gegenüber und benötigen darum ein möglichst effektives und effizient ausgestaltetes System. Jonas Schafer geht in seiner Untersuchung der Frage nach, welche Möglichkeiten die Verbände in der Erfüllung dieser Kernaufgabe haben und wie gross der Einfluss der einzelnen Faktoren auf den Erfolg ist. Zu diesem Zweck entwickelte er ein Rahmenmodell, welches er anschliessend empirisch überprüfte. Dazu befragte er die Nachwuchsverantwortlichen von 34 der 40 wichtigsten Schweizer Sportverbände mittels standardisierten mündlichen Interviews. Auch wenn versucht wurde, ein möglichst umfassendes Bild zu erhalten, wurde der Hauptfokus auf die strukturellen und managementrelevanten Faktoren gelegt und auf die Sicht der Verbände gelegt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Wissenschaftspolitik in der Weimarer Republik
249,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Weimar endete 1932/33 im politischen Desaster. Aber bis dahin leistete die Hochschul- und Wissenschaftspolitik des Freistaats Preußen unter (sozial-) demokratischen Kultusministern Erhebliches, so dass noch die frühe Bundesrepublik daran anknüpfen konnte. Die vorliegende Edition dokumentiert in 445 Quellenstücken aus Ministerialakten bzw. Nachlässen Normalität und Spannungslinien einer keineswegs durchgängig gescheiterten Epoche. Es geht um nachkriegsbedingt verschärfte Probleme wie Finanzierung, Nachwuchsförderung oder Sicherstellung der Lehre, aber auch Neuansätze wie die Förderung junger (Teil-) Disziplinen, Abbau der Hierarchien der kaiserzeitlichen Ordinarienuniversität und die Republikanisierung der Professorenschaft. Anhand von ausgewählten Professorenberufungen in sechs Disziplinen (öffentliches Recht, Wirtschaftswissenschaft, Geschichte, Soziologie, Pädagogik und Physik) werden angewandte Berufungskriterien und spektakuläre Konfliktfälle gleichermaßen beleuchtet. Eine systematisierende Einleitung bettet die Dokumente des Bandes in die Forschungslandschaft ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Eine unendliche Geschichte: Transferregelungen ...
115,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es besteht ein Konflikt zwischen den Zielen der Wahrung der Wettbewerbsgleichheit unter den Fußballclubs sowie der Talentförderung einerseits und der wirtschaftlichen Mobilität der professionellen Fußballspieler andererseits. Welches Instrument sich am besten zur Auflösung des Interessengegensatzes eignet, darüber herrscht Dissens. Die traditionell favorisierte Transferentschädigung wurde vom EuGH im Bosman-Urteil aus dem Jahr 1995 gekippt, erlebt jetzt aber wieder in dem 2001 in Kraft getretenen FIFA-Transferreglement eine Renaissance. Diese Arbeit geht der Frage nach, ob das neue Transferregelwerk mit Art. 39 EG kompatibel ist. Die Untersuchung fördert zutage, daß zentrale Regelungsbestandteile diesem Anspruch nicht gerecht werden. Zugleich wird aufgezeigt, daß ein beitragsfinanzierter Solidarfonds eine ökonomisch und juristisch praktikable Alternative darstellt, die Wettbewerbsgleichheit zwischen den Fußballunternehmen ebenso wie die Nachwuchsförderung zu sichern.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Mitbestimmung und Hochschule
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band wurde in fünf Schwerpunkte unterteilt, die auch annähernd die Struktur der Tagung widerspiegeln:Im ersten Kapitel dieses Buches untersucht Walter Müller-Jentsch die Geschichte der Mitbestimmungsbewegung aus ihrem Spannungsfeld von sozialer und ökonomischer Rationalität heraus. Er hebt hervor, dass sich der politische Stellenwert der Mitbestimmung für die Gewerkschaften im historischen Verlauf gravierend verändert hat. Im Zuge zunehmender Globalisierung kann deshalb die Frage nach der Anschlussfähigkeit an transnationale Gremien und die Erfahrungen mit der beiderseitigen Akzeptanz von Shareholdern und Stakeholdern nicht unthematisiert bleiben. Müller-Jentsch zeigt vor allem die positiven Effekte auf, die er vor allem in win-win-Situationen, collectiv-voice-Funktionen und eingesparten Transaktionskosten begründet, aber nicht ohne appellativen Hinweis darauf, dass der Mitbestimmung gegenüber ökonomischer Effizienz immer die Priorität eingeräumt werden sollte.Das zweite Kapitel untersucht Formen der Mitbestimmung. Ute Lanzendorf analysiert in einem europäischen Vergleich neue Governance-Formen an Hochschulen unter Verwendung eines hypothetischen New Public Management-Standards. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass in Bezug auf die Strukturentwicklung und die Verteilung der Ressourcen zwar von stärkerer Mitwirkung, zugleich aber von schwächerer Mitbestimmung gesprochen werden muss. Karsten König und Anja Franz befassen sich mit dem konkreten Phänomen der staatlich vereinbarten Promotion als einem kontraktbasierten Hochschulsteuerungsmittel innerhalb der Nachwuchsförderung. Da es bisher keine formal vorgeschriebenen Wege zur Mitgestaltung von Zielvereinbarungen gibt, rufen die Autoren auf, diesen Umstand als Chance zu verstehen.Das dritte Kapitel verweist auf die verschiedenen Dimensionen der Mitbestimmung, die nicht allein räumlich zu begreifen sind, sondern als ökonomische, politische oder nachhaltige daherkommen. So setzt sich Andreas Keller mit der Ambivalenz von ökonomischer und politischer Steuerung an Hochschulen auseinander und behauptet, dass das herrschende Leitbild der Umstrukturierung des Hochschulwesens eine radikale Ökonomisierung und Entpolitisierung von Bildung und Wissenschaft zur Folge hat. Maik Adomßent beschäftigt sich mit der Neuorientierung der Hochschulen im Horizonte einer nachhaltigen Entwicklung. Dabei konstatiert er, dass von einer breiten Umsetzung des für Hochschulen eigentlich attraktiven Leitbildes trotz verschiedener innovativer Beispiele in Forschung und Lehre nicht die Rede sein kann.Im vierten Kapitel geht es um konkrete Mitbestimmungsmöglichkeiten. Diana Greim nimmt die prekären Arbeitsbedingungen studentischer Beschäftigter unter die Lupe und stellt damit die Frage nach der personalrechtlichen Interessenvertretung. Michael Brodowski sucht nach neuen Wegen studentischer Mitbestimmung in Formen informellen Lernens als Alternative zu universitären Bildungsprozessen und stellt vier Beispiele selbst organisierter, mitbestimmender Bildung vor. Claudia Koepernik stellt die Projektgruppe DoktorandInnen mit ihren Zielen, Aktivitäten und einer Stellungsnahme zur Exzellenzinitiative vor. Torsten Steidten berichtet über das Selbstverständnis, aktuelle Themen und Ergebnisse der Promovierenden-Initiative.Den Abschluss des Bandes bildet das fünfte Kapitel, in dem es um Mitbestimmung als Bildungsauftrag geht. Peer Pasternack geht auf die Probleme der Hochschulflexibilisierung ein, indem er von der Frage ausgeht, inwiefern Demokratie an Hochschulen „schädlich“ oder „nützlich“ ist. Dabei blickt er unter anderem auch kritisch auf die Problemlösungsvorschläge der Gruppenuniversität, um schließlich einen Steuerungs-Cocktail aus alternativen Optionen anzubieten. Bettina Kremberg widmet sich einer philosophischen Begriffsklärung von Mitbestimmung und umreißt grob ihre Rahmenbedingungen, um letztlich für eine autonome, auf Reflexion und Wissen gestützte, vernünftige Kooperation auf Augenhöhe zu plädieren. Pirmin Stekeler-Weithofer schließlich blickt kritisch auf die Begrenzungen der Mitbestimmung und ihre Folgen in der Umgestaltung des Bildungssystems, indem er davor warnt, aus Angst vor Missbrauch das Vertrauen in andere, in autonome Kooperation und freie Moralität, nicht mehr zu investieren und damit unter der Hand Institutionen abzuschaffen, deren Lebendigkeit und Sicherheit nur eben garantiert wird durch einen kompetenten und gelassenen Umgang mit einem vielstimmigen Dissens und einem freien, möglichst gebildeten Urteil von Beteiligten.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot