Angebote zu "Europa" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

American Football und das "Big Business" in den...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 5,5 (Schweiz: beste Note 6,0), , Veranstaltung: Maturaarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gibt einleitend einen Überblick über den Sport American Football. Weiter wird beschrieben, wie die amerikanische Football Profi-Liga, die National Football League oder kurz NFL, aus sportlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht organisiert ist und welche Ziele sie verfolgt.Die NFL ist aus sportlicher Sicht die populärste Profiliga in den USA. Aus wirtschaftlicher Sicht ist die NFL ein Unternehmen in Monopolstellung mit einer Strategie der Gewinnmaximierung. Die sportliche Ausgeglichenheit unter den Ligateilnehmern, d.h. die Wettbewerbsbalance, ist dabei die wichtigste Voraussetzung für den kommerziellen Erfolg der Liga.Die NFL hat ihre Organisation mit ihren 32 Teams als Franchisenehmer und ihre Strategie konsequent auf die Erhöhung der Wettbewerbsbalance ausgerichtet, um damit für die Liga möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Dafür hat die NFL verschiedene Regeln und Instrumente etabliert, um die Spannung in der Meisterschaft vom Anfang bis zum Schluss hoch zu halten. Die wichtigsten Instrumente sind z.B. das Revenue Sharing, das Salary Cap, das Draft System, die Roster Restriction und der Playoff-Modus. Diese werden in der Arbeit beschrieben und anschliessend in einem Analyseteil auf ihre Wirksamkeit untersucht.Auch in Europa ist der Profi-Fussball aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht äusserst erfolgreich. Das europäische Fussball-Ligasystem funktioniert aber grundlegend anders als das amerikanische Ligasystem. Die NFL hat eine geschlossene Ligastruktur mit fix gesetzten Clubs. Die europäischen Ligen haben eine offene Ligastruktur mit Auf- und Abstiegsmöglichkeiten, wo sich die Mannschaften aufgrund ihrer sportlichen Leistung qualifizieren müssen. Weiter unterscheiden sich die europäischen Ligen vom amerikanischen System in der Nachwuchsförderung und in der gänzlich fehlenden Reglementierung im finanziellen Wettbewerb.Im Analyseteil werden alle Analysen auch im Vergleich zu den europäischen Fussball-Ligen, insbesondere zu den "Big Five" und im Detail zu der englischen Barclays Premier League durchgeführt. Es wird untersucht, welche Unterschiede aus wirtschaftlicher und aus sportlicher Sicht sich durch die unterschiedlichen Systeme ergeben. Diese Resultate dienen dann der Beurteilung der Wirksamkeit der verschiedenen untersuchten Instrumente im amerikanischen System. Zudem wird jeweils überlegt, ob die untersuchten Instrumente auch für eine Einführung in Europa geeignet wären, um die Wettbewerbsbalance zu erhöhen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
American Football und das "Big Business" in den...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 5,5 (Schweiz: beste Note 6,0), , Veranstaltung: Maturaarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gibt einleitend einen Überblick über den Sport American Football. Weiter wird beschrieben, wie die amerikanische Football Profi-Liga, die National Football League oder kurz NFL, aus sportlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht organisiert ist und welche Ziele sie verfolgt.Die NFL ist aus sportlicher Sicht die populärste Profiliga in den USA. Aus wirtschaftlicher Sicht ist die NFL ein Unternehmen in Monopolstellung mit einer Strategie der Gewinnmaximierung. Die sportliche Ausgeglichenheit unter den Ligateilnehmern, d.h. die Wettbewerbsbalance, ist dabei die wichtigste Voraussetzung für den kommerziellen Erfolg der Liga.Die NFL hat ihre Organisation mit ihren 32 Teams als Franchisenehmer und ihre Strategie konsequent auf die Erhöhung der Wettbewerbsbalance ausgerichtet, um damit für die Liga möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Dafür hat die NFL verschiedene Regeln und Instrumente etabliert, um die Spannung in der Meisterschaft vom Anfang bis zum Schluss hoch zu halten. Die wichtigsten Instrumente sind z.B. das Revenue Sharing, das Salary Cap, das Draft System, die Roster Restriction und der Playoff-Modus. Diese werden in der Arbeit beschrieben und anschliessend in einem Analyseteil auf ihre Wirksamkeit untersucht.Auch in Europa ist der Profi-Fussball aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht äusserst erfolgreich. Das europäische Fussball-Ligasystem funktioniert aber grundlegend anders als das amerikanische Ligasystem. Die NFL hat eine geschlossene Ligastruktur mit fix gesetzten Clubs. Die europäischen Ligen haben eine offene Ligastruktur mit Auf- und Abstiegsmöglichkeiten, wo sich die Mannschaften aufgrund ihrer sportlichen Leistung qualifizieren müssen. Weiter unterscheiden sich die europäischen Ligen vom amerikanischen System in der Nachwuchsförderung und in der gänzlich fehlenden Reglementierung im finanziellen Wettbewerb.Im Analyseteil werden alle Analysen auch im Vergleich zu den europäischen Fussball-Ligen, insbesondere zu den "Big Five" und im Detail zu der englischen Barclays Premier League durchgeführt. Es wird untersucht, welche Unterschiede aus wirtschaftlicher und aus sportlicher Sicht sich durch die unterschiedlichen Systeme ergeben. Diese Resultate dienen dann der Beurteilung der Wirksamkeit der verschiedenen untersuchten Instrumente im amerikanischen System. Zudem wird jeweils überlegt, ob die untersuchten Instrumente auch für eine Einführung in Europa geeignet wären, um die Wettbewerbsbalance zu erhöhen.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Talentförderung als Fragestellung im Sportmanag...
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein strukturiertes Nachwuchsförderungskonzept ist heutzutage unumgänglich, um Talente erfolgreich im professionellen Sport, speziell im Fußball, zu integrieren. Die unterschiedlichen Fußball-Talentfördersysteme in Europa werden dazu eingängig betrachtet. Im Mittelpunkt steht allerdings Deutschland mit seinem Dachverband, dem DFB. Es werden die verschiedenen Handlungsfelder und Anstrengungen des DFB aufgezeigt. Dabei liefert eine Auswertung über die Ausbildungsvereine aller 436 Spieler der 1. Fußballbundesliga - der Saison 2013/2014 - eine objektive Darstellung. Auf internationaler Vereinsebene werden beispielhaft die erfolgreichen Konzepte der Freiburger Fußballschule, der berühmten Ajax-Akademie sowie der weltbekannten La Masia betrachtet und miteinander verglichen. Wichtige, aktuelle Zusammenhänge, Begrifflichkeiten und Regelungen der Europäischen Union und der UEFA, wie das Financial Fair Play , die Local-Players-Regelung oder das Bosman Urteil werden ebenso thematisiert und erläutert wie die drei Säulen der Nachwuchsförderung: Talentsuche, Talentauswahl und Talentförderung.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Tanzplan Deutschland, eine Bilanz
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Tanzplan Deutschland war eine der grössten kulturpolitischen Massnahmen der Kulturstiftung des Bundes. Ausgestattet mit 12.5 Millionen Euro und auf fünf Jahre angelegt, konnten über 450 Netzwerker für den Tanz bundesweit nachhaltige Aktivitäten entfalten: in den Bereichen kulturelle Bildung, Künstler- und Nachwuchsförderung,  Digitalisierung des Kulturerbe Tanz, Service und vielem mehr. Die Abschlussdokumentation versammelt neben vielen Zahlen, Fakten und Presseartikeln ein von Dorion Weickmann moderiertes Gespräch zwischen Hortensia Völckers (Kulturstiftung des Bundes) und Madeline Ritter (Tanzplan Deutschland) zur kulturpolitischen Tragweite dieser in ganz Europa einzigartigen Grossinitiative für den Tanz, Texte zur Bedeutung nationaler Förderstrukturen, zum Stand der Ausbildungssituation in Deutschland, einen Finanzbericht sowie eine Analyse zu den öffentlichen Tanzausgaben in Deutschland in den Jahren 2004 bis 2009 bei Bund, Ländern und Gemeinden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
American Football und das 'Big Business' in den...
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 5,5 (Schweiz: beste Note 6,0), , Veranstaltung: Maturaarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gibt einleitend einen Überblick über den Sport American Football. Weiter wird beschrieben, wie die amerikanische Football Profi-Liga, die National Football League oder kurz NFL, aus sportlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht organisiert ist und welche Ziele sie verfolgt.Die NFL ist aus sportlicher Sicht die populärste Profiliga in den USA. Aus wirtschaftlicher Sicht ist die NFL ein Unternehmen in Monopolstellung mit einer Strategie der Gewinnmaximierung. Die sportliche Ausgeglichenheit unter den Ligateilnehmern, d.h. die Wettbewerbsbalance, ist dabei die wichtigste Voraussetzung für den kommerziellen Erfolg der Liga. Die NFL hat ihre Organisation mit ihren 32 Teams als Franchisenehmer und ihre Strategie konsequent auf die Erhöhung der Wettbewerbsbalance ausgerichtet, um damit für die Liga möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Dafür hat die NFL verschiedene Regeln und Instrumente etabliert, um die Spannung in der Meisterschaft vom Anfang bis zum Schluss hoch zu halten. Die wichtigsten Instrumente sind z.B. das Revenue Sharing, das Salary Cap, das Draft System, die Roster Restriction und der Playoff-Modus. Diese werden in der Arbeit beschrieben und anschliessend in einem Analyseteil auf ihre Wirksamkeit untersucht.Auch in Europa ist der Profi-Fussball aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht äusserst erfolgreich. Das europäische Fussball-Ligasystem funktioniert aber grundlegend anders als das amerikanische Ligasystem. Die NFL hat eine geschlossene Ligastruktur mit fix gesetzten Clubs. Die europäischen Ligen haben eine offene Ligastruktur mit Auf- und Abstiegsmöglichkeiten, wo sich die Mannschaften aufgrund ihrer sportlichen Leistung qualifizieren müssen. Weiter unterscheiden sich die europäischen Ligen vom amerikanischen System in der Nachwuchsförderung und in der gänzlich fehlenden Reglementierung im finanziellen Wettbewerb. Im Analyseteil werden alle Analysen auch im Vergleich zu den europäischen Fussball-Ligen, insbesondere zu den 'Big Five' und im Detail zu der englischen Barclays Premier League durchgeführt. Es wird untersucht, welche Unterschiede aus wirtschaftlicher und aus sportlicher Sicht sich durch die unterschiedlichen Systeme ergeben. Diese Resultate dienen dann der Beurteilung der Wirksamkeit der verschiedenen untersuchten Instrumente im amerikanischen System. Zudem wird jeweils überlegt, ob die untersuchten Instrumente auch für eine Einführung in Europa geeignet wären, um die Wettbewerbsbalance zu erhöhen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Talentförderung als Fragestellung im Sportmanag...
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein strukturiertes Nachwuchsförderungskonzept ist heutzutage unumgänglich, um Talente erfolgreich im professionellen Sport, speziell im Fussball, zu integrieren. Die unterschiedlichen Fussball-Talentfördersysteme in Europa werden dazu eingängig betrachtet. Im Mittelpunkt steht allerdings Deutschland mit seinem Dachverband, dem DFB. Es werden die verschiedenen Handlungsfelder und Anstrengungen des DFB aufgezeigt. Dabei liefert eine Auswertung über die Ausbildungsvereine aller 436 Spieler der 1. Fussballbundesliga - der Saison 2013/2014 - eine objektive Darstellung. Auf internationaler Vereinsebene werden beispielhaft die erfolgreichen Konzepte der Freiburger Fussballschule, der berühmten Ajax-Akademie sowie der weltbekannten La Masia betrachtet und miteinander verglichen. Wichtige, aktuelle Zusammenhänge, Begrifflichkeiten und Regelungen der Europäischen Union und der UEFA, wie das 'Financial Fair Play', die 'Local-Players-Regelung' oder das 'Bosman Urteil' werden ebenso thematisiert und erläutert wie die drei Säulen der Nachwuchsförderung: Talentsuche, Talentauswahl und Talentförderung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Nachwuchsförderung im Kinder- und Jugendfussbal...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In diesem Sammelband werden die Ergebnisse der 17. Jahrestagung der dvs-Kommission Fussball 'Nachwuchs im Fussballsport - neue Wege in Deutschland und Europa' veröffentlicht, die vom 21.-23. November 2001 in Duisburg-Wedau stattfand. In den Beiträgen stellen die Referenten aus Finnland, England, Österreich, Norwegen, Japan, Deutschland und den Niederlanden verschiedene Modelle in der Nachwuchsförderung aus ihren Ländern vor. Ausserdem werden das spezifische 'Spielen-lernen' an niederländischen Schulen sowie die spezifischen Belastungsbedingungen im Spiel durch deutsche und ungarische Fussballspieler dargestellt. Auch Trainingskomponenten in der Nachwuchsförderung, u. a. beim FC Bayern München, werden thematisiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
American Football und das 'Big Business' in den...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 5,5 (Schweiz: beste Note 6,0), , Veranstaltung: Maturaarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit gibt einleitend einen Überblick über den Sport American Football. Weiter wird beschrieben, wie die amerikanische Football Profi-Liga, die National Football League oder kurz NFL, aus sportlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht organisiert ist und welche Ziele sie verfolgt.Die NFL ist aus sportlicher Sicht die populärste Profiliga in den USA. Aus wirtschaftlicher Sicht ist die NFL ein Unternehmen in Monopolstellung mit einer Strategie der Gewinnmaximierung. Die sportliche Ausgeglichenheit unter den Ligateilnehmern, d.h. die Wettbewerbsbalance, ist dabei die wichtigste Voraussetzung für den kommerziellen Erfolg der Liga. Die NFL hat ihre Organisation mit ihren 32 Teams als Franchisenehmer und ihre Strategie konsequent auf die Erhöhung der Wettbewerbsbalance ausgerichtet, um damit für die Liga möglichst hohe Gewinne zu erzielen. Dafür hat die NFL verschiedene Regeln und Instrumente etabliert, um die Spannung in der Meisterschaft vom Anfang bis zum Schluss hoch zu halten. Die wichtigsten Instrumente sind z.B. das Revenue Sharing, das Salary Cap, das Draft System, die Roster Restriction und der Playoff-Modus. Diese werden in der Arbeit beschrieben und anschliessend in einem Analyseteil auf ihre Wirksamkeit untersucht.Auch in Europa ist der Profi-Fussball aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht äusserst erfolgreich. Das europäische Fussball-Ligasystem funktioniert aber grundlegend anders als das amerikanische Ligasystem. Die NFL hat eine geschlossene Ligastruktur mit fix gesetzten Clubs. Die europäischen Ligen haben eine offene Ligastruktur mit Auf- und Abstiegsmöglichkeiten, wo sich die Mannschaften aufgrund ihrer sportlichen Leistung qualifizieren müssen. Weiter unterscheiden sich die europäischen Ligen vom amerikanischen System in der Nachwuchsförderung und in der gänzlich fehlenden Reglementierung im finanziellen Wettbewerb. Im Analyseteil werden alle Analysen auch im Vergleich zu den europäischen Fussball-Ligen, insbesondere zu den 'Big Five' und im Detail zu der englischen Barclays Premier League durchgeführt. Es wird untersucht, welche Unterschiede aus wirtschaftlicher und aus sportlicher Sicht sich durch die unterschiedlichen Systeme ergeben. Diese Resultate dienen dann der Beurteilung der Wirksamkeit der verschiedenen untersuchten Instrumente im amerikanischen System. Zudem wird jeweils überlegt, ob die untersuchten Instrumente auch für eine Einführung in Europa geeignet wären, um die Wettbewerbsbalance zu erhöhen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Nachwuchsförderung im Kinder- und Jugendfussbal...
19,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In diesem Sammelband werden die Ergebnisse der 17. Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball 'Nachwuchs im Fußballsport - neue Wege in Deutschland und Europa' veröffentlicht, die vom 21.-23. November 2001 in Duisburg-Wedau stattfand. In den Beiträgen stellen die Referenten aus Finnland, England, Österreich, Norwegen, Japan, Deutschland und den Niederlanden verschiedene Modelle in der Nachwuchsförderung aus ihren Ländern vor. Außerdem werden das spezifische 'Spielen-lernen' an niederländischen Schulen sowie die spezifischen Belastungsbedingungen im Spiel durch deutsche und ungarische Fußballspieler dargestellt. Auch Trainingskomponenten in der Nachwuchsförderung, u. a. beim FC Bayern München, werden thematisiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot